FDP.Die Liberalen
Stäfa
Ortspartei Stäfa
19.09.2021

Markus Meier Joos für Schulpflege-Ersatzwahl nominiert an der a.o. Mitgliederversammlung vom 8.9.21

Die FDP Stäfa nominiert an ihrer ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 8.9.21 Markus Meier Joos einstimmig als Nachfolger für einen der beiden freigewordenen Sitze in der Schulpflege Stäfa. Für die Erneuerungswahlen 2022 wurden die Wahlkampf-Strategie und die Schwerpunktthemen verabschiedet.

Die Ersatzwahlen vom 28. November 2021 in die Schulpflege werden nötig, da mit der Wahl der bisherigen Schulpflegerin Daniela Bahnmüller (FDP) zur Präsidentin und dem Rücktritt von Ruedi Meier (Grüne) zwei Sitze im Gremium neu besetzt werden müssen.

Kompetenter FDP-Kandidat

Markus Meier Joos (FDP) stellt sich der Versammlung als kompetenten Nachfolge-Kandidat vor. Seit 16 Jahren lebt Markus Meier Joos in Stäfa, ist verheiratet und hat drei Söhne. Ursprünglich ist er Dipl. Architekt ETH und hat in verantwortungsvollen Positionen im Bau- und Immobilienmanagement gearbeitet. Er war Geschäftsleitungsmitglied verschiedener Unternehmen der Privatwirtschaft und öffentliche Hand, insbesondere im Grosshandel, Detailhandel, Bildung und Forschung.

Schüler gezielt fördern

"Die öffentliche Hand bemüht sich um hervorragende Lehrpersonen, gute Rahmenbedingungen und einen effizienten Einsatz der Mittel", sagt Markus Meier Joos. Die Eltern sollen die erzieherische Verantwortung wahrnehmen und die Gemeinde soll sich für schwache Schülerinnen und Schüler verstärkt engagieren, aber auch die starken und das unbeachtete Mittelfeld gezielt fördern. Eine hervorragende Schule trägt viel bei zur Attraktivität der Gemeinde und der Sicherung gut ausgebildeter Schulabgänger.

Strategie und Positionierung verabschiedet

Für die Gesamterneuerungswahlen 2022 wurde die FDP- Wahlkampf-Strategie vorgestellt und verabschiedet. Die FDP wird ihre Positionierung verstärkt auf die Schwerpunktthemen Themen Wirtschaft, Fortschritt dank Technologie und Digitalisierung sowie Bildung ausrichten.