FDP.Die Liberalen
Stäfa
Ortspartei Stäfa
18.03.2020

Kandidatin für die Schulpflege vorgestellt an der ordentlichen Mitgliederversammlung 2020

Zürichsee-Zeitungsartikel 17.3.2020: Caroline Desax ist Kandidatin für die Schulpflege Stäfa

An der kürzlich abgehaltenen ordentlichen Generalversammlung der FPD Stäfa wurde auch über die Nachfolge von Schulpfleger Martin Kelterborn (DPF) diskutiert. Kelterborn tritt vorzeitig von seinem Amt zurück, nachdem er seit 2010 in der Behörde sass. Wie die Partei nun mitteilt, hat sich Caroline Desax der Versammlung als Nachfolge-Kandidatin präsentiert und wurde einstimmig auf den Schild gehoben. Caroline Desax war während vieler Jahre als Sekundarlehrerin tätig und unterrichtete zudem am Bildungszentrum Zürichsee in Stäfa. Aus Sicht der Partei ist Desax deshalb "im höchsten Masse qualifiziert" für das Amt der Schulpflegerin. Dank ihrer Tätigkeit in der Schulpflege Meilen in den Jahren 2014 bis 2018 bringe sie zudem bereits Behördenerfahrung mit. Desax ist verheiratet und hat drei Kinder im Primar- und Vorschulalter.

Die statuarischen Geschäfte der FDP-Ortspartei wurden alle genehmigt. Quästor Reto Gerschwiler konnte eine ausgeglichene Rechnung 2019 präsentieren, wie ihm von den - nun wiedergewählten - Revisoren Thomas Brändle und Michael Meyer attestiert wurde. Bis zur Wahl eines neuen Präsidenten oder einer Präsidentin bleibt sodann das seit Jahresbeginn wirkende Co-Präsidium, bestehend aus Ursula Tschanz und David Dubach, interimistisch weiter im Amt. Nachdem nur noch die drei oben genannten Personen im Vorstand verbleiben, sollte das Vorstandsteam gemäss Mitteilung der Partei allerdings dringend durch weitere Parteimitglieder ergänzt werden.